App zur Terminvereinbarung // meeting

Nachricht Hannover, 27. Juni 2019

intern-e hat Zuwachs bekommen. Ab sofort ist die App meeting innerhalb des Intranets der Landeskirche Hannovers für Terminvereinbarungen zuständig. Wer bislang das nicht DSG-EKD konforme doodle benutzte, kann nun für seine kirchlichen Termine auf meeting umsteigen. Wie intern-e wird meeting-e im kirchlichen Rechenzentrum betrieben, die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt.

Die App ist zusätzlich über die öffentliche Adresse meeting-e.de erreichbar. Ein Konto in intern-e ist damit für die Nutzung nicht notwendig Wer eben schnell mit der App einen Termin vereinbaren möchte, kann dies sogar ganz ohne Login tun. Die App liefert dann Adressen für den Abruf der Terminvereinbarung aus. Ebenso kann das Ergebnis per Link eingesehen werden.

Im Intranet der Landeskirche sind mittlerweile mehr als 15.000 Nutzer*innen angemeldet. Die Landeskirche betreibt die Plattform zur sicheren Datenablage seit 2014. 2018 wurde die App Connect als sichere Messenger im kirchlichen Kontext vorgestellt. 

meeting-e ausprobieren