Kalenderfunktion

Veranstaltungen teilen

Die Kalenderfunktion, mit der man Veranstaltungen erstellen und teilen kann, findet man im Bereich PAGE.

Mit dem Kalender kann man in seiner Organisation, Gruppe oder Seite Veranstaltungen anlegen und sie so für alle Mitglieder sichtbar machen. Zusätzlich können auch außenstehende Nutzer per Mail zu den Veranstaltungen eingeladen werden.

Zum Erstellen einer Veranstaltung im Kalender klicken SIe auf das Kalendersymbol. Dann öffner sich die Monatansicht des Kalenders.

Über das +-icon können Sie nun Veranstaltungen erstellen. Dazu öffnet sich eine Maske, in der SIe alle nötigen Informationen eintragen können.

Bei "übergeordnete Seite" geben SIe bitte den Namen der Organisation/Gruppe oder Seite ein, innerhalb derer Sie diesen Termin veröffentlichen wollen. Soll der Termin auf mehreren Seiten erscheinen, so sind zusätzliche Seitenangaben auch möglich

Über den kleinen Pfeil neben "Erstellen"  können SIe in der Mitgliederverwaltung zusätzliche Nutzer einladen. Mit einem  Klick auf "Erstellen" haben Sie die Veranstaltung erstellt ,und sie erscheint auf Ihrer angegebenen Seite.

Eine weitere Bearbeitung des Termins ist über das Kalendericon möglich, eine zusätzliche Veranstaltung können Sie mit dem "+"- icon erstellen.

Tipp: Damit die Veranstaltung auf der übergeordneten Organisation/Guppe/Seite  sichtbar wird, muss natürlich in der Moduleinstellung das Kästchen "Veranstaltungen" aktiviert sein!

Die Monatsansicht zeigt alle Veranstaltungen, mit denen man selber etwas zu tun hat (Admin, Teilnehmer, eingeladen etc.).

Es gibt die Möglichkeit die eigenen Veranstaltungen via iCal zu synchronisieren.
In der Kalenderansicht, die in der horizontalen Navigation über das entsprechende Icon aufgerufen werden kann, gibt es einen weiteren Menüpunkt (Share-Icon), mit dem es möglich ist einen iCal-Link zu generieren. Dieser kann in die meisten Kalenderanwendungen importiert werden.

Der Link muss zur Nutzung über den Schalter aktiviert werden. Veranstaltungen, zu denen man eingeladen wurdes, teilnimmt etc., werden über den Link mit dem persönlichen Kalender (Outlook o.ä.) synchronisiert.


Tipp: Es findet keine Nutzerprüfung stattfindet, d.h. sofern der Link an eine andere Person weitergegeben wird, kann diese dieTermine ebenfalls importieren.